Rheuma: Eine Diagnose für immer?

on

In dieser Woche geht es um meine liebe GELENK-L(I)EBE Teilnehmerin Vanessa. Vanessa ist 28 Jahre alt und wurde mit 6 Jahren mit Rheuma diagnostiziert. Rückblickend jedoch sagen allerdings die Ärzte das sie schon ihr ganzes Leben Rheuma hatte.

Die Diagnose

Als sie damals die Diagnose bekommen hat, wurde Ihr gleich klipp und klar gesagt, dies ist eine unheilbare Krankheit. Damit war ihr Schicksal besiegelt. Besonders als Kind nimmt man eine solche Nachricht natürlich noch anders an als ein Erwachsener.

21 Jahre lang hat Vanessa mit der Diagnose gelebt und ist der Schulmedizin gefolgt. Sie hat zwanghaft gegen das Rheuma gekämpft. Ihr Verlauf beim Rheumatologen verlief klassisch, ein Medikament nach dem anderen wurde ausprobiert, die Dosierungen erhöht. Vanessa Aversion gegen Tabletten schlucken hilf ihr auch nicht weiter. Letztendlich hat ihre Mutter ihr die Medikamente ins Essen geschummelt, bis Vanessa dann irgendwann nicht mal mehr Essen wollte, weil sie wusste was sich darin verbarg.

Viele Fragen und keine Antworten

Vanessa hat nie verstanden, warum ihr keiner sagen konnte, woher die Krankheit kam, warum sie da ist und was genau passiert. Besonders als kleines Mädchen hatte sie so viele Fragen, doch niemand konnte ihr die Antworten geben.

Mehr und mehr hat sie sich auf die Suche nach diesen Antworten begeben. Bis sie schließlich auf die GELENK-L(I)EBE stieß.

Das rettende GELENK-L(I)EBE Programm

Der Entschluss beim 8-wöchigen GELENK-L(I)EBE Programm teilzunehmen, war die beste Entscheidung ihres Lebens, erzählt sie mir nach Abschluss. Endlich hat sie die Dinge über sich und ihre Körper gelernt, auf die sie so verzweifelt auf der Suche war.

Woher kommt das Rheuma?

Endlich versteht sie auch warum sie Rheuma hat. Wenn die Ursache klar ist, kann man das Problem viel einfacher an der Wurzel packen.

Vanessa sagt heute, sie weiss das ihre Krankheit psychosomatischer Natur ist. Rheuma ist ihr Indikator, wenn etwas schief in ihrem Leben läuft, dann wirkt sich das auf ihre Gelenke aus. Diese Emotionen sitzen sehr tief.

Im GELENK-L(I)EBE Programm wurden Ihr alle Tools an die Hand gegeben, mit Ihren Emotionen besser umzugehen. Sie ist heute so glücklich wie noch nie zuvor in ihrem Leben.

Sehr dunkle Zeiten

Besonders im letzten Jahr ist Vanessa durch eine sehr dunkle depressive Zeit, wegen ihres Rheumas gegangen. So dunkel, dass sie zweimal kurz davor stand ihr Leben zu beenden.

Die Nebenwirkungen waren teilweise so groß, dass sie in der Dusche umgefallen ist, ihr war ständig schwarz vor Augen, sie hatte einen metallischen Geschmack im Mund, hatte Haarausfall und musste sich fast täglich übergeben.

Und selbst wenn die Medikamente für eine Zeitlang wirkten, mit Cortison hat sich Vanessa zum Beispiel wie der Hulk gefühlt, irgendwann hat der Körper wieder stopp gesagt. Denn die Medikamente lindern die Symptome, aber kümmern sich nicht um die Ursache.

Medikamente frei?

Nun ist sie schon seit über 6 Wochen Medikament frei! Das heisst nicht, dass alles immer rosig ist, aber Vanessa weiss nun, dass sie endlich auf dem richtigen Weg ist.

Das GELENK-L(I)EBE Programm

Das GELENK-L(I)EBE Programm ist dazu da, den Teilnehmern das Vertrauen in sich selber und ihren Körper zu geben. Das Vertrauen zu geben, dass der Körper in der Lage ist sich selber zu heilen. Hierzu gibt es neben dem 1:1 Coaching einen Werkzeugkasten für die Teilnehmer.

Vanessa fand es besonders toll, dass alles gelernte im Alltag gleich angewendet werden konnte, so hat sie sehr schnell von ihrem Körper Feedback erhalten. Bei den Tools geht es nicht um Einschränkungen oder ein striktes Regime, hier geht es darum auf sich und die Intuition zu hören.

Wenn Du mehr von Vanessa’s Geschichte wissen möchtest, dann höre Dir gerne die komplette Podcast Folge an. 

Eine Herzens Empfehlung

Vanessa möchte Euch vom ganzen Herzen das GELENK-L(I)EBE Programm empfehlen. Findet den Weg zu euch selber, findet heraus woher das Rheuma kommt. Schaut über den Tellerrand, dort gibt es unendlich viel zu entdecken!

Wenn Ihr noch weitere Fragen an Vanessa habt, sie steht Euch gerne Rede und Antwort. Link zu ihrem Instagram Profil findet ihr unten.

GELENK-L(I)EBE RETREAT – 1 PLATZ ÜBRIG

NUR NOCH EIN PLATZ FREI! Wenn Du Interesse daran hast, dem Rheuma und all den damit verbundenen Ängsten wirklich auf den Grund gehen möchtest, dann sei beim GELENK-L(I)EBE-Retreat dabei. Das Besondere daran ist, dass ich Dir zeige wie Du selbst Deine Selbstheilungskräfte aktivierst und Stück für Stück die Kontrolle über Dein Leben und damit auch Deiner Gesundheit zurück erlangst. Und ja, Du hast richtig gehört, Ernährung spielt bei dieser Geschichte nur eine Nebenrolle.

 

LINKS

Retreat: verenafassbender.com/retreat

Vanessa’s Instagram: instagram.com/iam.vanney

Ich freu mich von Dir auf Social Media zu hören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.