Warum du Deine Gesundheit nicht manifestieren kannst

on

Manifestation. Das ist so das Wort in der Persönlichkeitsentwicklung. Ich schreibe mir etwas tausend Mal auf und dann irgendwann am Tag XY so wie es mir aufgeschrieben habe, bin ich gesund. Das klingt super oder?

Das Buch „The Secret“

Mir ist natürlich auch mal das Buch „The Secret“ in die Hände gefallen. Ich war davon auch sehr fasziniert und fand das sehr spannend wie die Leute das im Buch beschrieben haben. Wie sie mit ihrer Vorstellungskraft die Dinge in ihr Leben angezogen haben. Das habe ich dann natürlich auch mal ausprobiert.

Das hat nicht funktioniert

Leider hat es bei mir damals nicht funktioniert und ich war, wie Du wahrscheinlich nachvollziehen kannst, total frustriert. Ich dachte, dass kann doch nicht sein, es gibt doch sogar ein Buch und einen Film darüber. Ich konnte das überhaupt nicht verstehen.

Das Problem war folgendes

Es hat sehr lange gedauert bis ich herausgefunden habe wo das Problem war bzw. warum es nicht funktioniert hat. Bei „The Secret“ wurde eine ganz entscheiden Sache vergessen zu erzählen. Und zwar, dass wir uns nicht aus dem Mangel heraus etwas wünschen dürfen. Wenn Du jetzt beispielsweise krank bist und Rheuma hast, dann möchtest Du ja nichts anderes als gesund werden. Dieser Wunsch ist natürlich ganz stark. Man möchte all das tun was man früher mal konnte oder was die anderen können.

Rheuma und Negativität

Das heißt Du fokussierst Dich ganz stark auf den Mangel, an all das was Du nicht kannst. Deine Schwingungen sind in diesem Sinne „negativ“ und ziehen somit weiterhin Negativität an. Jedoch gehört die Krankheit zur Dualität des Leben. Wenn es bergab geht, geht es auch wieder bergauf. Nach der Nacht kommt immer der Tag.

Wir bestehen aus Energie

Unser Körper besteht hauptsächlich aus Energie und wir schwingen damit grundsätzlich Energie aus. Wenn wir die ganze Zeit im Mangeldenken sind, dann ziehen wir auch nur weiter Mangel an. Da helfen dann auch keine Affirmationen. Besonders wenn wir dann auch wieder in diese Kampfhaltung gehen und denken „Das muss/soll jetzt funktionieren“.

Akzeptiere Dein Rheuma

Hier heißt das große Wort dann wieder „Akzeptanz“, wenn Du Dein Rheuma akzeptierst, es annimmst und auch einfach dankbar für Dein Leben bist, dann nimmst Du den ganzen Druck weg und änderst die Frequenz Deiner Schwingungen. Vertraue auf Deinen Weg, Deinen Körper, denn das Leben ist für Dich, Du brauchst nicht zu kämpfen.

Positivität zieht positives an

Wenn Du soweit bist, dann wird auch das Manifestieren funktionieren. Jedoch musst Du hier vorsichtig sein, denn man kann schnell wieder in den Kampf geraten. Akzeptiere Dein jetzt und hier, vertraue auf den Prozess des Lebens.

Einfach ist das nicht

Natürlich ist das oft leichter gesagt als getan. Das ist auch eine ständige Wiederholung. Dein Rheuma anzunehmen und zu akzeptieren ist nicht immer einfach. Geduld und Übung sind hier die wichtigen Themen. Denn hinter dem Rheuma liegen so einige über die Jahre angestaute Blockaden, welche Schritt für Schritt gelöst werden müssen.

Wie ich heute „manifestiere“

Mir ging es damals nicht anders. Mittlerweile setze ich mir kurz-, mittel- und langfristige Ziele, aber ich kämpfe nicht um diese zu erreichen, sondern erinnere mich regelmäßig an diese und vertraue darauf, dass das Leben mich dorthin führt wo ich hin soll.

Was ist Deine Erfahrung von Manifestation?

Schreib mir doch bitte in den Kommentaren Deine Erfahrung zum Thema Manifestation. Vielleicht hast Du andere Erfahrungen gemacht?

Ansonsten kommen gerne in die Facebook-Gruppe: Rheuma? Ändere die Spielregeln! Ich freue mich mit Dir in der Gruppe auszutauschen.

Du bekommst dort auch noch zusätzliches Material. Wir haben auch dort wöchentlich Themenwochen zum Blogpost/Podcast, außerdem poste ich immer noch mal ein Zusatz Video oder ein Zusatz Post damit Du noch mehr mitnehmen kannst.

Am #gelenkliebereitag gibt es eben noch einmal eine kleine Einheit zum Mitmachen! Fühl Dich herzlich eingeladen dabei zu sein.Ich freue mich auf Dich!

LINKS

KOSTENLOSE Meditation gegen Morgensteifigkeit: www.verenafassbender.com/ressourcen
GELENK-L(I)EBE Podcast https://anchor.fm/verena-fassbender
Instagram: www.instagram.com/verenafassbender_rheumacoach
Facebook: www.facebook.com/verenafassbendercom

Ich freu mich von Dir auf Social Media zu hören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.