Beginnt ein Darm-Ungleichgewicht im Mund?

Was sagt Deine Mundflora über Deine Darmflora aus? Dass wir mehr Bakterien im Darm vorfinden als wir Menschen Zellen haben, sagt bereits aus wie wichtig der Darm für uns Menschen ist. Unser Darmmikrobiom beeinflusst unsere Verdauung, unser Immunsystem, unseren Stoffwechsel und unsere Hormone. Zusätzlich besteht allein unser Verdauungssystem aus 200.000 Neuronen und ist daher sehr…

Fluffiger Kokospudding

Verena Faßbender Rheumacoach, Autoimmuncoach, Fachberaterin für Ernährungsmedizin, Lifecoach Wenn Du gerne süß nascht aber damit nicht die Symptome der Autoimmunerkrankung in die Höhe schießen möchtest, habe ich ein Rezept mit ganz wenig Kohlenhydraten für Dich. Durch den hohen Fettanteil sorgst Du dafür, dass sich die Entzündung im Zaum hält wenn nicht sogar besser wird 😉…

Unser tägliches Brot gib uns heute? Das haben Getreide und Antibiotika gemeinsam

Bevor ich das beantworte, möchte ich gerne einen kleinen Exkurs in den Mikroorganismus unseres Darms geben. Diese Erläuterungen machen es leichter die Antwort zu verstehen. Jeder von uns hat mehrere 500 bis 1000 Spezies an Mikroorganismen im Darm, die auf die unterschiedlichen Darmabschnitte verteilt sind. Manche Bakterien siedeln sich bevorzugt in der Schleimschicht an, während…

Knusprige Prinzen-Herzen nach Paleo

Verena Faßbender, Rheumacoach, Lifecoach, Fachberaterin für Ernährungsmedizin Ich bin totaler Junkie der Prinzen-Rolle gewesen. Nachdem ich neulich mit verschiedenen Teigen herum experimentiert habe,  und etwas Keksähnliches dabei entstanden ist, habe ich überlegt dies Prinzenrolle paleokonform nachzubauen. Normalerweise sind Nachbauten nicht in der Paleo-Ernährung vorgesehen, aber ich denke ab und zu ist das mal okay.  Und…

Diese zwei Dinge haben alle Autoimmunerkrankungen gemeinsam

Verena Faßbender Rheumacoach – Lifecoach – Fachberaterin für Ernährungsmedizin Auch wenn es mittlerweile unübersichtlich viele Autoimmunerkrankungen mit den verschiedensten Symptomen gibt, so hat man aber dennoch zwei Dinge festgestellt, die in allen Fällen übereinstimmen. Geringer vagaler Tonus Zu aller erst verfügen Menschen mit Autoimmunerkrankungen über einen geringeren Tonus im Vagusnerv, dem größten unserer 12 Hirnnerven. …

Zeitmanagement und liebevolles Abgrenzen zur Prävention von Schüben

Ein entspanntes und effektives Zeitmanagement ist besonders für Menschen mit Autoimmunerkrankungen wichtig.  Bei ihnen ist der innere Antreiber und Perfektionist sehr  stark ausgeprägt. Bei nicht Erfüllung der gesetzen Ziele  verstärkt sich der bereits im Unterbewusstsein vorhandene Zorn sich selbst gegenüber. Darum geht es in meiner aktuellen Podcastfolge mit der Du Dich  noch besser strukturieren kannst…

Die Kraft der Dankbarkeit bei einem Rheumaschub

Dankbarkeit – Eine weitere sehr effektive Methode um mit Schmerzen umzugehen Wie ich bereits im Artikel davor beschrieben habe,  sind Menschen mit Autoimmunerkrankungen sich selbst sehr zornig und unfreundlich gegenüber. Und je weniger der Körper funktioniert, desto unfreundlicher werden sie. Ich kann von diesem Phänomen ein Lied singen. Dieser innere Antreiber möchte, dass wir immer…

Lecker mediterran gefüllte Aubergine

Du suchst als Rheumatiker oder Autoimmunerkrankter ein neues Rezept, das gut in Deinen Ernährungsplan hinein passt? Soeben habe ich ein neues für Dich entwickelt, dieses Mal ausnahmsweise mit Käse. Meine Rezepte sind größtenteils an Paleo orientiert und enthalten daher aus gutem Gewissen keinen. In diesem Fall haben ich zumindest einen Laktosefreien gewählt, da es in…

Krosse Blumenkohl-Käse-Nuggets

Diese Sticks sind eine schöne vegetarische Variante zu den klassischen Chicken Nuggets. Dazu kann ich super eine Aioli als Dip empfehlen und einen klassischen Beilagensalat.  Das Rezeptzur Paleo-Aioli findest Du hier.    Du brauchst für etwa zwei Personen: • einen halben Blumenkohl oder Romanesco • zwei feine gehackte Zwiebeln • eine Knoblauchzehe • Etwa 50…