Warum ich nicht nur mit Rheumatikern arbeite: Interview mit Kristina

on

Warum ich nicht nur mit Rheumatikern arbeite und warum Kristina das Coaching mit mir als Bewusstseinserweiterung beschreibt

Heute habe ich meine Klientin und Freundin Kristina zum Interview zu Gast.

Kristina hat kein Rheuma. Kristina hatte eine Nesselsucht (ein juckender Hautausschlag), aber das war nicht der primäre Grund für die Arbeit mit mir.

Sie fühlte sich haltlos. Sie hatte keine Kraft mehr. In ihrem Leben sind einige Dinge nicht in Ordnung gewesen. Sie war unzufrieden und ratlos. Deswegen hat sie sich entschieden an sich zu arbeiten und sich Hilfe zu holen.

Ihr Leben ist wie ein Kartenhaus zusammengestürzt

Kristina war bereits auf dem alternativen Weg unterwegs. Aufgrund der Nesselsucht hat sie sich vor drei Jahren nach einem Ärztemarathon und Cortison entschieden, die Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen. Denn so konnte es nicht weitergehen, das war keine Lösung. Sie hat entgiftet, die Ernährung umgestellt und ist die Nesselsucht damit recht schnell „losgeworden“. Später hat sie sogar eine Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin gemacht.

Aber dann sind letztes Jahr einige Dinge in ihrem Leben passiert, die sie völlig aus der Bahn geworfen haben. Lange verdrängte Emotionen kämpften sich an die Front, doch Kristina wollte sie nicht wahrnehmen. Da kam die Nesselsucht wieder zum Vorschein und ihr war schnell klar: Hier muss ich hinsehen, ob ich will oder nicht.

Ist doch spannend, nicht wahr?

Dass unser Körper uns drauf stubst, wenn wir eigentlich wegsehen wollen. Ernährung ist nur eine wichtige Säule und alleine die Ernährungsumstellung wird uns nie heilen.

Das hat Kristina dann auch festgestellt, denn die seelische Gesundheit ist mindestens genauso wichtig. Eine Trennung von Körper und Seele ist falsch und unnatürlich. Die Gesundheit des Körpers bedingt die Gesundheit der Seele und umgekehrt.

Die Quintessenz

Kristina weiß nun, dass es keinen Sinn macht die Lösung ihrer Probleme im Außen zu suchen. Wie wichtig es ist die Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Dass ihr niemand wehtun kann, wenn es keine Wunde gibt, die berührt werden kann. Das alles zu wissen und zu verstehen empfindet Kristina als große Bewusstseinserweiterung. Wie Scheuklappen, die sich nach und nach auflösen.

Das ist meine Vision

Genau das möchte ich mit meiner Arbeit erreichen. Ich wünsche mir, dass mehr und mehr Menschen verstehen, dass sie selbst für sich und ihr Glück verantwortlich sind. Dass wir Krisen und Dramen brauchen um uns weiterzuentwickeln. Und dass sich mit der Verantwortung ein Vertrauen in das eigene Leben entwickelt.

Es ist bequem krank zu sein

„Möchtest Du ewig in der Opferrolle sein? Möchtest Du Dich weiter bemitleiden? Krank sein ist bequem und Du bekommst viel Aufmerksamkeit. Aber möchtest Du nicht lieber etwas verändern und glücklich sein?“ möchte ich Kristina an dieser Stelle zitieren. Ja die Verantwortung für sich selbst zu übernehmen ist zunächst schwierig, aber es ist doch keine echte Alternative an seinen Emotionen zugrunde zu gehen und ewig krank zu sein oder?!

So viele Beziehungen haben sich verbessert“

Kristina ist empathischer geworden. Denn sie versteht nicht nur sich selbst und ihr Handeln besser, sondern auch das ihrer Mitmenschen. Sie hat Erwartungen losgelassen. Durch all das haben sich ihre Beziehungen zu Familie, Freunden und Kollegen verbessert weil, sie weiß, dass es keinen Sinn macht zu versuchen die anderen zu ändern. Denn das funktioniert sowieso nicht. Aber dadurch dass sie sich selbst verändert, verändern sich auch die Menschen um sie herum.

Gönne es Dir

Das ist Kristinas Appell an Dich. Und ich stimme ihr zu. Es ist Dein Leben, Dein Glück. Und wenn Du es Dir nicht wert bist, wer dann? Warum sollte einem Arzt, Heilpraktiker oder wem auch immer mehr an Dir und Deiner Gesundheit liegen als Dir selbst? Arbeite an Dir, gib Dir den Wert, nimm Dir die Zeit dafür. Und vielleicht magst Du Dir auch Hilfe holen. Denn nur Du kannst etwas verändern. Und wenn Du Dich veränderst, verändert sich Deine Welt

Wenn Du gerne herauf finden möchtest, ob die Arbeit mit mir etwas für Dich ist oder nicht, dann melde Dich gerne zu einem unverbindlichen und kostenlosen Kennenlerngespräch mit mir an!

LINKS

Woher kommt Dein Rheuma?

KOSTENLOSE Meditation gegen Morgensteifigkeit

Rheuma? Ändere die Spielregeln! Facebookgruppe

Unverbindlichen & kostenloses Kennenlerngespräch

Ich freu mich von Dir auf Social Media zu hören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.