Warum ich nichts mehr von Persönlichkeitsentwicklung halte

on

Beschäftigst Du Dich mit Persönlichkeitsentwicklung? Was verstehst Du darunter und wie fühlst Du Dich damit? Was ich warum von Persönlichkeitsentwicklung halte erfährst Du genau jetzt.

Als meine Reise los ging

Als ich mich auf meine Reise begeben habe, bin ich natürlich auch nicht an Größen wie Tobi Beck und so weiter vorbeigekommen. Ich habe mir alles angehört und hatte den Eindruck wir sind auf demselben Weg und ich begann viele Dinge anders zu sehen. Anfangs stimmte es auch für mich und fühlte sich richtig an. Doch je tiefer ich gegangen bin und je besser ich alles verstand, umso mehr habe ich mich von den ganzen Persönlichkeitsentwicklungs-Charakteren entfernt.

Ich wollte tiefer gehen

Und Emotionen verstehen lernen. Was sind eigentlich Emotionen? Wie funktionieren sie? Was gibt es für Persönlichkeitsanteile und wie viele sind in uns drin? Alleine schon das Ego ist so ein komplexes Thema, das in der Persönlichkeitsentwicklung wenn überhaupt nur am Rande erwähnt wird. Was es damit auf sich hat, wie man damit umgeht wird selten erklärt. Die meisten Menschen meinen dann zu wissen wer sie sind. Denn in der Persönlichkeitsentwicklung wird ja suggeriert: Du bist der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen Du Dich am meisten umgibst. Das stimmt ja auch auf eine gewisse Art und Weise.

Falsche Suggestionen

Schlimmer finde ich, dass meistens suggeriert wird: Wenn Dich Menschen scheiße finden, wenn Du mit Menschen einfach nicht klar kommst, dann drehe Ihnen den Rücken zu. Wie die Leute sich verhalten hat nichts mit Dir zu tun. Diese Ansicht ist aus meiner Sicht das größte Problem. Denn ich bin der Meinung, dass genau diese Menschen unbedingt etwas mit Dir zu tun haben. Gerade wenn Du Dich mit Rheumaheilung beschäftigst zeigt Dir Dein Umfeld oft Deine inneren Ängste. Es spiegelt Deine Gefühle. Dir werden Fragen gestellt wie: Wie soll das funktionieren? Oder Du hörst Dinge wie: Mach doch lieber eine Psychotherapie, die die Krankenkasse bezahlt.

Sie sind unser Spiegel

All die Menschen, die Zweifel haben, Ängste äußern, Dich davon abhalten wollen. Und wenn Du vor ihnen wegläufst, verweigerst Du die Möglichkeit Dich wahrhaftig weiterzuentwickeln, zu wachsen und zu sehen wer Du wirklich bist. Du kannst so viel von Deinem Inneren Kern gar nicht wahrnehmen, das geht nur über andere Menschen. Das ist ja das Tolle. Du ziehst Menschen an, die Du brauchst um zu wachsen. Selbst wenn Du Menschen aus dem Weg gehst, werden andere Menschen kommen, die Dir genau das Gleiche spiegeln. Auch in der Persönlichkeitsentwicklung gibt es verschiedene Charaktere, die verschiedene Wunden haben und sich dementsprechend gegenseitig berühren.

Disziplin und Motivation

Das finde ich auch noch ganz schlimm. Wenn suggeriert wird, dass Du Disziplin haben musst. Dass Du Dich jeden Tag motivieren sollst, Dir eine Morgenroutine aneignest und bessere Gewohnheiten bekommst. Und so weiter. Eigentlich ist das nur eine weitere Möglichkeit Dein Ego zu füttern. Das trifft sicher nicht auf alle zu. Aber die Menschen, die ich kennengelernt habe füttern damit ihr Ego, ihr mangelndes Selbstwertgefühl, indem sie es über Leistung kompensieren. Denn überleg mal: Wie fühlst Du Dich, wenn Du mal von Deiner Morgenroutine abweichst, wenn Deine Disziplin versagt und Du „schwach“ wirst?

Die Wunden werden tiefer und die Mauer höher

Auch wenn diese Menschen ihr Leben auf den ersten Blick im Griff haben, passiert genau das. Und aus dem Grund sehe ich das Ganze so kritisch und habe beschlossen diesen Menschen nicht mehr zu folgen. Inzwischen ist es für mich mainstream und hat mehr Nachteile als Vorteile. Das richtet sich nicht gegen Personen, sondern das Thema ganz allgemein. Zu diesem Artikel wurde ich übrigens durch ein Klientengespräch inspiriert. Falls Du Fragen hast, zu denen Du Dir eine Antwort von mir wünscht, schreib mir eine Nachricht oder einen Kommentar. Wie auch immer Du mit mir vernetzt bist. Ich freue mich darauf.

Links, die Dich Interessieren könnten

KOSTENLOSE Meditation gegen Deinen Rheumaschub
Rheuma? Ändere die Spielregeln! Facebookgruppe
Lerne mehr über Dich und Dein Rheuma – Kostenloses Kennenlerngespräch

Ich freu mich von Dir auf Social Media zu hören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.